Wasser – für meinen Körper nur das Beste
Wir alle sind für unseren blauen Heimatplaneten Erde verantwortlich. Plastikflaschen sind ein großes Problem für die Umwelt und unsere Gesundheit. Die schlechte Ökobilanz durch Verpackung und Transport hat Auswirkungen auf unsere Umwelt und der damit verbundene Verschmutzung. Besser für unsere Umwelt ist eine eigene Wasserfilter-Anlage.

Wasser – unser Lebenselixier

Ein Erwachsener Mensch sollte zu 70% aus Wasser bestehen. Warum schreibe ich hier „Sollte“? Lange Zeit habe ich Körpermessungen durchgeführt, wo man anhand eines Widerstandes die Zusammensetzung des Organismus misst. Leider habe ich da nur sehr wenige Personen finden können, die wirklich im Idealbereich sind. Wie viel Wasser ein Körper hat – und damit sind nicht Wasserablagerungen gemeint – ist auch abhängig von der Muskelmasse. Denn Muskeln speichern Wasser. So lässt sich erklären, dass Männer einen meist ca. 5% höheren Wasseranteil als Frauen haben. 

Am Optimalwert lässt sich erkennen, welch überragende Bedeutung Wasser für den menschlichen Organismus und dessen optimales Funktionieren hat. Wenn Du an deiner Zusammensetzung etwas ändern möchtest, dann hast du dafür zwei Stellschrauben

  1. Trinkqualität 
  2. Trinkquantität 
Mountain Source Meadow Alm Stones  - hpgruesen / Pixabay
hpgruesen / Pixabay

Trinkqualität

Schauen wir uns dazu die Natur etwas genauer an. Reines Quellwasser schmeckt weich, sauber und wunderbar erfrischend. (Und wenn deine letzte Wanderung vorbei an einer Quelle zu lange her ist und du aktuell auf Grund der Reisebeschränkungen keine Möglichkeit hast, ein solches Wasser zu probieren, teste mal Lauretana. Es ist bekannt als leichtestes Wasser Europas und schmeckt wirklich sehr klar und natürlich.)

Der französische Hydrologe Prof.Dr. Louis Claude Vincent untersuchte mehr als 12 Jahre das Trinkwasser in vers. Regionen Frankreichs und kam zu der abschließenden Auffassung: Je reiner und ungesättigter ein Trinkwasser ist, umso besser fördert es die Gesundheit. Seine Messungen haben auch gezeigt, dass der optimale pH-Wert zwischen 6,4 bis 6,9 liegt und ein Redoxpotenzial von 22-25 rH2 haben sollte, weil es dann den physiologischen Eigenschaften des menschlichen Körpers am besten entspricht. 

Für die Qualität des Trinkwassers ist natürlich auch dessen Verpackung von großer Bedeutung. In der Natur fließt es ungehindert durch Gesteinsschichten, bevor es idealerweise als artesische Quelle aus eigener Kraft an die Oberfläche kommt. Leider hat nicht jeder so eine perfekte Bergquelle im eigenen Garten, deswegen müssen wir auf Kunststoff- oder besser Glasflaschen zurück greifen. Müssen wir das? Später mehr dazu. 

Trinkquantität

In Ernährungsratgebern lesen wir immer wieder die Angabe von 1,5-2 Litern Wasser am Tag. Mir persönlich ist die Angabe zu pauschal. Es ist ja recht unwahrscheinlich, dass kleine Frauen die gleiche Trinkmenge haben wie große Männer: Deswegen nutze ich lieber die Faustformel von Dr.Batmanghelidj. Danach sollte jeder Gesunde täglich 30ml Wasser je Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Bei einem Gewicht von 70kg entspricht das also 2,1l Wasser. Für kranke Menschen empfehlen Ärzte sogar 50ml je Kilogramm Körpergewicht, um die Genesung optimal zu unterstützen.

Welche Aufgaben hat Wasser im menschlichen Körper?

  • Wasser reguliert die Körpertemperatur ???? 
  • Wasser ist an allen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt
  • Wasser ist das wichtigste Transportmittel für unsere Nährstoffe
  • Wasser ist wichtiger Bau- und Funktionsstoff im Gehirn ???? (Mit wenig Wasser funktioniert unser Gehirn schlechter, als wenn es gut gewässert ist. Das kann sich u.a. über Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwäche und Kopfschmerzen äußern.)
  • Wasser reguliert die Fließeigenschaften vom Blut und versorgt damit unseren Organismus optimal mit Sauerstoff. Im Umkehrschluss kann Wassermangel zu erhöhten Blutdruck führen, weil der Körper über einen höheren Druck die schlechteren Fließeigenschaften versucht auszugleichen.  (siehe dazu Dr.Batmanghelidj „Sie sind nicht krank sie sind durstig“)
  • Wasser ist für den Abtransport von Schadstoffen über das Lymphsystem verantwortlich. Führen wir unserem Körper nicht ausreichend Flüssigkeit zu, können die Stoffwechselendprodukte nicht entsprechend abtransportiert werden. Es kommt zur Ablagerung. Und die kleinen feinen Blut- und Lymphbahnen verstopfen. 
  • Wasser ist die Grundvoraussetzung, damit unsere Drüsen gut funktionieren. Drüsen haben die Aufgabe Flüssigkeiten zu produzieren und das gelingt nur, wenn der Grundbaustoff ausreichend vorhanden ist. 
  • Wasser gibt uns Energie – und zwar nicht nur über den Energiegehalt eines Wassers (Boviseinheiten), sondern auch weil Muskeln Wasser speichern. Und Muskeln nur optimale Leistung bringen können, wenn sie gut gewässert sind. 
  • Wasser ermöglicht uns das Sehen. Denn unser Glaskörper besteht zu 98% aus Wasser. Trockene Augen können also auch ein Zeichen von Wassermangel sein (siehe dazu Dr.Batmanghelidj „Sie sind nicht krank sie sind durstig“)
  • Wasser lässt uns jugendlich und frisch aussehen über die Haut. Denn eine elastische und straffe Haut erreichen wir nur mit einer ausreichend Wasserversorgung unserer Hautzellen. 

Wenn ich Deine Begeisterung für Wasser jetzt wecken konnte, dann schau doch mal auf meiner Seite www.nie-wieder-plastikflaschen.de vorbei. Und wenn du Lust hast auf eine Stunde geballtes Wissen, dann schreib mir gerne hier oder bei Telegram @DasKathleenPrinzip und ich schick dir die nächsten Online-Vortragstermine.

Herzliche Grüße ????????????

Eure Kathleen

1 Kommentar

  1. Kerstin Lorchheim

    Genau so ist es. Ich bin dankbar, dass ich mich vor 5 Jahren für eine sehr gute Wasseranlage entschieden haben.

    Antworten

Kommentar verfassen

Aktuelles
Money Grow Interest Save Invest  - TheDigitalWay / Pixabay
Zeige mir, wie du wohnst und ich sage dir, wie deine Finanzen stehen

Zeige mir, wie du wohnst und ich sage dir, wie deine Finanzen stehen

Ok, zugegeben, die Überschrift ist etwas provokant. Dennoch möchte ich gemeinsam mit der Finanzmentorin Carmen Stephan mal die Zusammenhänge unserer Inneren und Äußeren Welt und unseres Kontostandes näher beleuchten. Aus energetischer Sicht wird der Südosten dem...

Aktuelles

Neue Energie dank Hausräucherung

Egal, ob mit heimischen Kräutern oder mystischen Weihrauch: Räucherungen reinigen Häuser, Wohnungen und Grundstücke von negativen Energien. Denn: Menschen hinterlassen immer (Energie-)Spuren. Hier gibt's ein paar Tipps für Anfänger zur Reinigungsräucherung, zum richtigen Zeitpunkt und zum passenden Räucherwerk!

Incense Smoke Love Loving Kindness  - truthseeker08 / Pixabay
Aktuelles

Das perfekte Grundstück manifestiert

Entwerfe das perfekte Grundstück für Dein Haus - und du bist auf dem besten Weg, es zu finden. Albert Einstein hat es treffend formuliert: „Gleiche dich der Frequenz der Realität an, die du möchtest und du kreierst diese Realität. Das ist keine Philosophie. Das ist Physik.“

Water River In The Free Frog  - silviarita / Pixabay
Aktuelles

Bräuche für Dein Glück 2021

Welche Energiequalität erwartet uns mit dem Metall Büffel 2021? Welche Bräuche locken das Glück auf unsere Seite? In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über den fernöstlichen Hintergrund und über bestimmte Rituale und Bräuche weltweit, um das Glück anzulocken. Viel...

New Year S Day New Year S Eve   - Alexandra_Koch / Pixabay